Dritte Impfung beschlossen

Kanarische Inseln » von

Das spanische Gesundheitswesen hat den Weg für eine dritte Impfung freigegeben. Der sogenannte Booster soll allerdings nur Menschen mit einem unterdrückten Immunsystem verabreicht werden. Der überregionale Rat muss dem noch zustimmen. Betroffene werden dann von ihrem zuständigen Gesundheitszentrum benachrichtigt.

SV-AR

Zurück