Drogenkuriere am Hafen abgefangen

Fuerteventura / Puerto del Rosario » von Insel Magazin

An Heiligabend fielen Polizisten der Guardia Civil bei einer Kontrolle der Passagiere, die mit der Fähre von Gran Canaria nach Fuerteventura kamen, zwei nervöse Männer im Alter von 39 und 40 Jahren auf. Bei einer Röntgenuntersuchung im Krankenhaus wurde festgestellt, dass sie über 400 Gramm Kokain und MDMA in verschluckt hatten und in ihrem Körper transportierten. Die Männer wurden festgenommen, die Drogen und 2.021 Euro Bargeld wurden beschlagnahmt.

SV-AR

Zurück

Nach oben