Ehrenmedaille für das Hotel H10 Costa Adeje Palace

Teneriffa / Adeje » von

Der Bürgermeister von Adeje wird das Hotel H10 Costa Adeje Palace, all seine Mitarbeiter sowie die Gesundheitskräfte, die sich um Infizierte kümmerten, in der nächsten Stadtratssitzung für die goldene Ehrenmedaille vorschlagen. Damit soll das vorbildliche Verhalten belohnt werden, das alle Angestellten an den Tag legten, als das Hotel am 24. Februar 2020 wegen des ersten Corona-Ausbruchs auf Teneriffa unter Quarantäne gestellt wurde. Trotz allem haben sie weiterhin ihre rund 900 Gäste exzellent betreut. „Dank dieses Engagements haben wir der Welt gezeigt, dass Teneriffa ein sicherer Urlaubsort mit einer guten Gesundheitsversorgung ist. Außerdem soll die Calle 24 de Febrero, in dem das Hotel steht, in Erinnerung an diesen denkwürdigen Stichtag umbenannt werden. Es ist davon auszugehen, dass beide Vorschläge im Plenum angenommen werden.

SV-AR

 

Zurück