Einbrecher durch Blutspur überführt

Gran Canaria / San Barolomé de Tirajana » von

Die Policia Nacional hat in Maspalomas einen 45-jährigen Einbrecher festgenommen. Der Verdächtige ist ihnen schon durch Vorstrafen bekannt. Dieses Mal zerschlug er das Fenster einer Wohnung in San Fernando um einzubrechen. Dabei verletzte er sich aber. Die Polizei, die später von dem Wohnungsbesitzer gerufen wurde, folgte der circa 200 Meter langen Blutspur und fand dabei noch einige persönliche Gegenstände. In einem nahe gelegenen medizinischen Zentrum erhielten sie die Bestätigung, dass man im Morgengrauen einen Mann mit Schnittverletzungen behandelt hatte. Sie nahmen den Überführten daraufhin in seiner Wohnung fest.

SV-AR

Zurück