Erdrutsch an der Punta Brava

Teneriffa Nord / Puerto de la Cruz » von

Dienstagnacht ging an der Punta Brava, etwa an der Stelle des ehemaligen Tierheims, das vor zehn Jahren geräumt wurde, ein Erdrutsch ab. In der Nacht konnte die Gefahr nicht eingeschätzt werden. Im Laufe des mittwochs gab es Entwarnung: es handelte sich nur um einen oberflächlichen Abgang auf einem unbewohnten Grundstück. Es sind derzeit weder Menschen noch Straßen gefährdet. Der Stadtrat David Hernández hat ein technisches Gutachten in Auftrag gegeben.

SV-AR

Zurück