Ermittlungen gegen Brandstifter

La Palma / Santa Cruz » von

Die Umwelteinheit SEPRONA der Guardia Civil ermittelt gegen einen 60-jährigen Mann aus Puntagorda, der vermutlich den Brand am 12. Februar in der Gegend von El Tahonero verursacht hat. Er wollte die Reste des Reb-Rückschnitts verbrennen. Doch die Funken sprangen auf den Wald über und verbrannten 8.240 Quadratmeter Pinienwald. Der Verdächtige hatte zwar eine Genehmigung, aber er hätte das Feuer an einer anderen Stelle entfachen müssen.

SV-AR

Zurück