Erstes millionenschweres Hilfspaket

Kanarische Inseln » von

Der Präsident der Kanarischen Inseln, Ángel Victor Torres, hat ein erstes Hilfspaket in Höhe von 13 Millionen Euro für die Menschen auf La Palma verabschiedet. Sechs Millionen sind für Hilfen für die Menschen, die alles verloren haben bestimmt, sieben Millionen für geschädigte Betriebe. Es handelt sich vor allem um landwirtschaftliche Betriebe. Außerdem versprach er eine schnelle Reparatur der Zufahrt nach Puerto Naos, falls die Straße durch den Lavastrom beschädigt werden sollte.

SV-AR

Zurück