Erstmals wieder mehr ausländische Urlauber

Kanarische Inseln » von

Zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie

registrieren die Mitglieder des Hotel- und Tourismusverbandes FEHT in Las Palmas mehr ausländische Urlauber als nationale Gäste. Das zeigen die Last-Minute-Reservierungen im September. Auch für Oktober und November wird mit einer guten Nachfrage gerechnet. Belegungen von rund 70 Prozent sind in greifbarer Nähe. Und wenn Großbritannien ab dem 1. Oktober die Reisewarnungen per Ampelsystem wie geplant abschafft, wird mit einem regelrechten Boom der Briten gerechnet.

SV-AR

Zurück