Es stinkt zum Himmel …

Gran Canaria / Las Palmas » von

… und zwar nach Gülle - und das mitten in der Hauptstadt Las Palmas auf Gran Canaria. Es ist nicht das erste Mal, dass dies geschieht, aber es gibt eine Erklärung. Am Montagmorgen lief die „Bader III“ aus Uruguay in Las Palmas ein. Sie wird einige Tage auf der Höhe des Teatro Peréz Galdós ankern, nachdem sie 16 Tage für die Überquerung des Atlantiks gebraucht hat. Es handelt sich um einen Lebend-Vieh-Frachter, der mehr als 10.000 Tiere geladen hat, die in die Türkei gebracht werden sollen. Der Calima und die leichte Brise verteilen den Gestank perfekt über die ganze Stadt.

SV-AR

Zurück