EU schließt eine Vertragsverlängerung mit Astrazeneca aus

Kanarische Inseln » von

Wenn der Vertrag mit Astrazeneca im Juni ausläuft, wird er von der EU voraussichtlich nicht verlängert. Als Grund gibt ein Sprecher aus Brüssel die Unzuverlässigkeit und die Lieferschwierigkeiten an. Es läuft derzeit auch noch ein Rechtsstreit. Aber auch das Vertrauen in Bezug auf die gesundheitliche Zuverlässigkeit ist angeknackst. Außerdem hat sich Biontech/Pfizer inzwischen als Hauptlieferant in Europa stabilisiert.

SV-AR

Zurück