Eule in die Freiheit entlassen

La Palma / Santa Cruz » von

Im Juni letzten Jahres fand ein Anwohner von Barlovento eine Waldohreule, die sich in einer Klebefalle für Ratten verfangen hatte. Er verständigte die Wildtierauffangstation. Dort kümmerte man sich bis jetzt um den Nachtvogel. Um ihn zu befreien, musste er viele Federn lassen. Diese haben Monate gebraucht, um nachzuwachsen. Am Freitag konnte die Eule in der Nähe des Fundortes in die Freiheit entlassen werden. Das ließ sich der Vogel nicht zwei Mal sagen, er spreizte die Flügel und flog davon.

SV-AR

Zurück