Fähre entdeckte Flüchtlingsboot

Teneriffa Süd / Arona » von

Am Samstag gegen 18.10 Uhr bemerkte die Besatzung der Fähre „Benchijigua Express“ der Reederei Fred Olsen ein Boot mit 59 Flüchtlingen an Bord. Darunter 33 Frauen und sieben Minderjährige. Es befand sich rund drei Meilen von der Küste entfernt. Die Fähre blieb bis zum Eintreffen der Seenotrettung und der Guardia Civil in der Nähe des Bootes. Etwa eine halbe Stunde später wurden die Migranten von dem Rettungsboot aufgenommen und in den Hafen von Los Cristianos gebracht. Ein Minderjähriger wurde in kritischem Zustand ins Krankenhaus gebracht.

SV-AR

Zurück