Fahr mehr Bus – und zwar gratis!

Teneriffa / Santa Cruz » von

Um die Verkehrssituation nachhaltiger zu machen, hat der Abgeordnete Ramón Trujillo vorgeschlagen, dass Busse im Stadtgebiet gratis sein sollen. Außerdem soll eine 26,5 Kilometer lange Busspur eingerichtet werden und Busse sollen an Ampeln Vorrang bekommen. So sollen mehr Menschen motiviert werden, auf den Bus umzusteigen. Der Abgeordnete hält dies für einen realistischen und umsetzbaren Plan, für den es erfolgreiche Vorbilder gibt: In Estland, Rumänien, Gibraltar, Luxemburg und sogar in Manises bei Valencia.

SV-AR

Zurück