Fahrlässige Eltern wurden festgenommen

La Palma / Santa Cruz » von

Die Verkehrspolizei der Guardia Civil hat auf La Palma die Eltern eines zweijährigen Mädchens wegen grober Fahrlässigkeit festgenommen. Sie fuhren auf der Nordumfahrung LP-1, als sie frontal mit einem anderen PKW zusammenstießen. Die Eltern und das kleine Mädchen wurden ins Hospital General de La Palma gebracht. Das kleine Mädchen war so schwer verletzt, dass es per Hubschrauber nach Teneriffa ausgeflogen wurde. Dort wurde sie von einem Kinder-Spezial-Team operiert. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass das Kind auf dem Rücksitz nicht in dem vorgesehenen Kindersitz angeschnallt war. Es saß bei seiner Mutter, die den Gurt um beide geschnallt hatte. Das ist höchst gefährlich und absolut unzulässig!
SV-AR

Zurück