Falsche Dokumente ausgestellt

Kanarische Inseln » von

Die Guardia Civil in Morro Jable nahm einen Mann fest, dem Urkundenfälschung, Missbrauch seines Personenstandes, Sozialversicherungsbetrug, zwei kleinere Delikte und Diebstahl zur Last gelegt werden. Mit einem Stempel, den er in einem Steuerbüro gestohlen hatte, verschaffte er Interessierten Zugang zu Arbeitslosengeld. Die Betroffenen zahlten rund 200 bis 300 Euro und glaubten, der Vorgang sei legal.

SV-AR

 

Zurück