Falsche Minderjährige unter den Flüchtlingen

Kanarische Inseln » von

In den Auffangzentren für jugendliche Migranten wurden bereits 90 Erwachsene entlarvt, die sich aufgrund ihres jungen Aussehens in diese Gruppe gemogelt hatten. Die Sozialdienste befürchten, dass sich unter den aktuell 2.600 Minderjährigen, die gesondert betreut werden, etwa 600 Volljährige verstecken könnten. Außerdem wird wieder einmal gefordert, dass sich die Kanarischen Inseln nicht alleine um so viele junge Menschen kümmern können. Die Jugendlichen müssten in alle Provinzen Spaniens verteilt werden.
SV-AR

Zurück