Festnahmen in der Hacker-Szene

Kanarische Inseln » von

Die Policia Nacional hat zehn Personen festgenommen, die eine Hacker-App anboten, über die Whatsapp Nachrichten und E-Mails ausgespäht werden sollten oder die angeblich Punkte und Strafen bei der Verkehrspolizei löschen kann. Auch Noten sollten per App verbesserbar sein. Ein verlockendes Angebot. Aber sobald die App installiert war, wurden die Nutzer zum Opfer. Die Betrüger erpressten sie mit der Drohung, private und intime Inhalte zu veröffentlichen. Im Zuge der Ermittlungen wurden Wohnungen in Zaragoza, Barcelona, Girona, Santa Cruz de Tenerife und Las Palmas de Gran Canaria durchsucht. Unter anderem wurden bei den Verdächtigen Festplatten und Handys sichergestellt sowie 176.775 Euro, die sie von ihren Opfern erpresst hatten.

SV-AR

Zurück