Feststellung der Volljährigkeit

Kanarische Inseln » von

Vertreter der kanarischen Regierung, die sich um die Betreuung von minderjährigen Migranten kümmern, fordern von der Staatsanwaltschaft ein schnelleres Vorgehen zum Feststellen der Volljährigkeit. Derzeit werden auf den kanarischen Inseln (Stand: 14. Juni) 2.534 jugendliche Einwanderer betreut. Bei 68 von ihnen steht die Bestätigung, dass sie tatsächlich minderjährig sind noch aus. Normalerweise wird dieser Nachweis über die Untersuchung von Knochen erbracht. Das Zusammenleben mit Erwachsenen bringt Probleme und behindert die Integration der Jugendlichen. Rund 16 Personen, die als volljährig bestätigt wurden, warten derzeit noch auf die Abholung durch die Nationalpolizei.

SV-AR

Zurück