Feuer auf Gran Canaria unter Kontrolle

Gran Canaria / Las Palmas » von

Am Donnerstagnachmittag ist an der Landstraße GC-605 im Barranco de los Albarrianes bei Mogán ein Feuer ausgebrochen. Rund zwei Stunden später, gegen 19 Uhr, meldeten die Einsatzkräfte, dass der Brand unter Kontrolle sei und die Flanken gekühlt würden. Die Spitze des Feuers befand sich in einem schwer zugänglichen Gebiet. Doch auch dort konnte der Waldbrand aus der Luft bekämpft und kontrolliert werden. Das Feuer hat auf einer Fläche von rund vier Hektar gewütet.

SV-AR

 

Zurück