Feuerteufel gesucht – Polizei bittet um Mithilfe

Gran Canaria / Santa Brígida » von

Die Policia Local von Santa Brígida sucht nach einem mutmaßlichen Brandstifter, der am Dienstagnachmittag bei Hoya Bravo in Santa Brigida ein Feuer entfacht hat. Augenzeugen sahen einen großen Mann mit Bart vom möglichen Tatort fliehen. Bei dem Feuer handelte es sich eindeutig um Brandstiftung. Glücklicherweise konnte die Feuerwehr von San Mateo die Flammen löschen und Schlimmeres verhindern. Wer weiß oder vermutet, wer dieser Mann sein könnte, wird gebeten sich an die Polizeiwache in Santa Brígida zu wenden. Die Polizei weist noch einmal darauf hin, dass derzeit durch die hohen Temperaturen und Windgeschwindigkeiten von bis zu 60 Stundenkilometern erhöhte Waldbrandgefahr besteht. Seit Mittwoch 9 Uhr herrscht auf den Kanarischen Inseln Waldbrand-Alarm.

SV-AR

Zurück