Feuerwehr rettete Verirrte

Teneriffa Süd / Santiago del Teide » von

Am Sonntagabend gegen 21.45 Uhr rückte die Feuerwehr von San Miguel de Abona aus, um einer Gruppe Wanderer in Los Gigantes zu Hilfe zu eilen. Nach Aussagen des Rettungsdienstes waren vier Personen bereits seit sechs Stunden unterwegs und hatten sich komplett verirrt. Inzwischen war es dunkel und die Situation noch gefährlicher. Sie hatten weder Wasser noch warme Jacken dabei und eine Person war an der Hand verletzt. Die Feuerwehrleute begleiteten die Gruppe zurück zu ihren Autos.

SV-AR

Zurück