Finanzspritze für den Nationalpark

La Palma / Santa Cruz » von

Die Regierung der Kanarischen Inseln investiert 1,8 Millionen Euro in den Nationalpark La Caldera de Taburiente. Mit dem Geld sollen Präventiv- und Löscharbeiten für Waldbrände finanziert werden. Außerdem werden die Wege und die Flora erhalten.

SV-AR

Zurück