Forschergeist unter den Abiturienten

Teneriffa Süd / Arona » von

Die Schüler der ersten technologischen  Abiturklasse an der Schule IES Los Cristianos erforschten die Relation zwischen UV-Strahlung und Covid-19-Infektionen. Monatelang haben sie mit entworfenen Messgeräten die Parameter wie UV-Strahlung, Temperatur und Luftfeuchtigkeit gemessen und diese mit der Zahl der Corona-Infektionen verglichen. Sie kamen zu dem Schluss, dass je höher die UV-Strahlung ist, um so weniger resistent ist der Corona-Virus. Außerdem arbeiten sie noch an einem Projekt zur Messung der CO2-Konzentration in Klassenzimmern. Der Lehrer Fernando Acosta Navajas, der Programmierung und Robotik lehrt, ist besonders erfreut darüber, dass in seinen Klassen so viele Mädchen sind. „Viele wollen Ingenieure werden. Das finde ich sehr interessant. Es zeigt doch, dass gerade vieles im Wandel ist“, meinte er.

SV-AR



Zurück