Frankreich will Massenkonzerte erlauben

Kanarische Inseln » von

Die französische Kulturministerin Roselyne Bachelot kündigte an, im Sommer 2021 wieder Konzerte mit bis zu 5.000 Personen mit strengen Hygienekonzepten zu erlauben. Dabei sind die Zahlen mit über 20.000 Neuansteckungen täglich noch immer sehr hoch. Die britische Variante grassiert schon unter mehr als einem Drittel der Infizierten. Auf den Kanaren sind Veranstaltungen in dieser Größenordnung noch nicht geplant. Kultur wird es wie bisher geben, aber unter strenger Kontrolle. In den Auditorien von Santa Cruz und Las Palmas oder in den kleineren Theatersälen funktioniert das sehr gut, wenn auch in kleinem Kreis.

SV-AR

Zurück