Fürchterlicher Straßenzustand im Orotavatal

Teneriffa / Santa Cruz » von

Viele Straßen in Puerto de la Cruz, La Orotava, Los Realejos und Santa Úrsula sind in einem fürchterlichen Zustand. Zum Beispiel die Avenida Botánico, die erst vor zehn Jahren aufwendig asphaltiert wurde und jetzt schon wieder eine Schlaglochpiste ist oder die Straßen im Industriegebiet San Jerónimo, die eher einer Buckelpiste gleichen. Auch die Zufahrt zum Hafenparkplatz von Puerto de la Cruz, wo Autofahrer fast gezwungen sind, Slalom zu fahren. Die Inselregierung will diese nun nach und nach instandsetzen. Die Pandemie hätte viele Projekte verzögert, weil soziale Aufgaben vorrangiger waren, heißt es.

SV-AR

Zurück