Ganze Familien werden obdachlos

Teneriffa / Adeje » von

Nicht nur einzelne Personen, sondern ganze Familien sind im Süden von Obdachlosigkeit bedroht. Etwa die Hälfte der aktuellen Obdachlosen sind Spanier vom Festland, die hier gearbeitet haben, arbeitslos wurden und schließlich auf der Straße landeten. „Wenn der Tourismus nicht bald wieder hochfährt, befürchten wir sogar immer mehr obdachlose Familien in unseren Straßen“, erklärt ein Sprecher der Cáritas.

SV-AR

Zurück