Gebäude wegen Einsturzgefahr evakuiert

Teneriffa Nord / Santa Cruz » von

Im Stadtteil Ofra in Santa Cruz wurden am Mittwochabend 48 Familien aus einem Mehrfamilienhaus evakuiert, nachdem der Boden im Erdgeschoss nachgegeben hatte und ein großes Loch hinterließ. Die Instabilität wurde vermutlich von einem Wasserleck ausgelöst, das den Untergrund aufgeweicht hatte. Die evakuierten Familien wurden zunächst in der Kirche Iglesia San Antonio de Padua untergebracht. Die meisten fanden später bei Freunden oder Verwandten Unterschlupf und zehn Familien wurde von der Stadt eine Unterkunft gestellt. Ihre Haustiere konnten die Bewohner mitnehmen. Wie lange das Haus evakuiert bleiben muss, muss nun ein technisches Gutachten ergeben.

SV-AR

Zurück