Gefährliche Fahrt durch den Teide Nationalpark

Teneriffa Nord / La Orotava » von

Die Umwelteinheit SEPRONA der Guardia Civil ermittelt derzeit gegen zwei Personen, die im Teide Nationalpark eine gefährliche Autofahrt unternommen und einen nicht genehmigten Videodreh gemacht haben. Das Video zirkuliert in den sozialen Medien. Es zeigt drei Personen, die außerhalb der Fahrgastkabine auf den Fußleisten des PKWs stehen und sich am Fensterrahmen festhalten. Eine Person steigt sogar vom fahrenden Fahrzeug mit einem Skateboard ab und gefährdet dabei seine Gesundheit.

SV-AR

Zurück