Geht`s noch ?

Teneriffa / Santa Cruz » von

Mit Videos und Bildern haben die Youtuber  „Boisset Brothers“ Aufnahmen aus dem Naturschutzgebiet Teno ins Netz gestellt. Auf die Natur nahmen sie dabei wenig Rücksicht. Mit einer Drohne flogen sie in Wasserkanäle und versuchten sogar ein Schutzgitter, das die Inselregierung angebracht hatte, aufzubrechen. Die Stiftung Telesforo Bravo Juan Coello erstattete Anzeige. Die Brüder sind auf Teneriffa bereits bekannt. Sie haben auch im Teide Naturschutzpark schon ohne Erlaubnis Drohnen fliegen lassen. Eine stürzte sogar ab. Das alles für die lieben Likes! Auf Youtube folgen den Brüdern fast 300.000 Follower und auf Instagram mehr als 110.000.

SV-AR

Zurück