Geldtransfer vor der Entführung

Teneriffa Nord / Santa Cruz » von

Offenbar hat der 37-jährige Tomás, der seit Dienstag mit seinen beiden Töchtern verschwunden ist, am Tag vor dem Verschwinden 55.000 Euro von einem seiner Konten auf ein anderes überwiesen. Jetzt muss in Abstimmung mit der Bank geklärt werden, ob der Mann das Geld nach dem Dienstag abgehoben hat. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Nur wenige Erkenntnisse dringen nach außen. Noch gibt es Anlass zur Hoffnung, dass die beiden Mädchen am Leben sind.

SV-AR

Zurück