Gericht ordnet Lohnerhöhung an

Teneriffa Nord / Santa Cruz » von

Die Richter des Sozialgerichts Nummer Acht in Santa Cruz haben entschieden, dass die mit der Gewerkschaft vereinbarten Lohnerhöhungen im Hotel- und Gastgewerbe  trotz Pandemie eingehalten werden müssen. Der Hotel- und Ferienverband Ashotel hatte versucht, diese Erhöhungen auszusetzen. Mit einem NEIN urteilte das Gericht. Es geht um 2,5 Prozent mehr Lohn vom 1. Juli 2020 bis zum 30. Juni 2021 und um zwei Prozent Anstieg zwischen dem 1. Juli 2021 und dem 30. Juni 2022.

SV-AR

Zurück