Gleich mehrere Unfallopfer im Krankenhaus

Teneriffa / Santa Cruz » von

Am Sonntag hat es gleich mehrere Verkehrsunfälle mit Verletzten gegeben. Ein 23-jähriger Motorradfahrer stürzte nachmittags auf der Rambla in Santa Cruz und wurde mit mittelschweren Gesichtsverletzungen ins Universitätskrankenhaus HUC in La Laguna gebracht. Am frühen Abend kam es auf der Südautobahn auf der Höhe des Tunnels von Güímar zu einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen. Der Verkehr staute sich bis zu 30 Kilometer und reichte bis nach Granadilla. Um 18.45 Uhr ereignete sich der schwerste Unfall auf einem Feld in Jardina im Stadtgebiet von La Laguna. Ein 78-Jähriger wurde schwer verletzt, als sein Traktor mit ihm umkippte. Ein Hubschrauber hat ihn direkt zum Universitätskrankenhaus HUC in La Laguna ausgeflogen.

SV-AR

Zurück