Gofio fürs Flüchtlingslager

Kanarische Inseln » von

Die Inselregierung von Gran Canaria bereitet derzeit die Lieferung von 1.200 Tonnen Gofio, der auf Gran Canaria hergestellt wurde, vor. Das nahrhafte Getreidemehl soll in die Flüchtlingscamps der Saharauis geliefert werden. Mit rund 200 Tonnen Gofio werden 40.000 Schüler über mehr als 80 Schulkantinen ernährt. Das übrige Getreide wird über das UN-Hilfswerk unter den Menschen verteilt. Die Inselregierung finanziert das Projekt mit einer Million Euro.

SV-AR

Zurück