Günstige Tollwutimpfung für alle

Fuerteventura / Antigua » von

Die Stadt Antigua unterstützt Hundehalter darin, ihre Tiere mit Mikrochip zu versehen und sie gegen Tollwut impfen zu lassen. Deshalb stellt sie Kulturzentren zur Verfügung, in denen Tierärzte Mikrochips für 15 Euro einsetzen und die Impfung für 5 Euro vornehmen. Für die Hundehalter ist dies eine große Kostenerleichterung und für die Stadt bedeutet es, dass markierte Hunde nicht ausgesetzt werden und sie vor der Tollwut geschützt sind. Am Samstag von 9 bis 14 Uhr sind die mobilen Stationen im Kulturzentrum von Caleta de Fuste und von 16 bis 21 Uhr in Los Alares anzutreffen. An den nächsten Wochenenden wird die Kampagne in den Stadtteilen Durazno und Agua de Bueyes sowie in Casilla de Morales und Triquivijate fortgesetzt.

SV-AR

Zurück