Haft für rebellischen Urlauber

Teneriffa / Santa Cruz » von

Der Schotte Daniel Hendry, der auf einem Ryanair Flug von Teneriffa nach Manchester, für Tumult sorgte, muss für 14 Monate ins Gefängnis. Der 25-jährige Schotte lebt auf Teneriffa und wollte seine Freundin in Manchester besuchen. Während des Flugs weigerte er sich die Maske zu tragen, beschimpfte ein Crewmitglied als Faschisten und verletzte ihn am Kopf. Der Pilot versuchte so schnell wie möglich zu landen und erreichte Manchester 25 Minuten früher als geplant. Der Randalierer hatte fast eine ganze Flasche Wodka getrunken. Das schütze ihn aber vor Strafe nicht. Der Richter verurteilte ihn zu 14 Monaten Haft.

SV-AR

 

Zurück