Handelskammer und Autoverband vertiefen Zusammenarbeit

Kanarische Inseln » von

Die Handelskammer in Santa Cruz und der Verband der Autohändler Faconauto Canarias haben eine enge Zusammenarbeit beschlossen. Die Verkäufe in der Autobranche sind 2020 um die Hälfte eingebrochen. „Es ist jetzt wichtiger denn je, dass alle Unternehmer auf den Kanarischen Inseln noch enger zusammenrücken und gemeinsam Lösungswege suchen“, erklärte die Präsidentin von Faconauto, Yara de León. Ein wichtiger Grund für die rückläufigen Verkaufszahlen ist die schwierige Lage der Autovermieter. Normalerweise modernisieren sie ihre Flotte jährlich. Das macht rund 30 Prozent des Umsatzes aus.

SV-AR

Zurück