Handydiebe geschnappt

Teneriffa Nord / Puerto de la Cruz » von

Die Policia Nacional von Puerto de la Cruz nahm einen Mann und eine Frau im Alter von 35 und 25 Jahren als mutmaßliche Handydiebe fest. Der Mann hatte an der Playa Jardín zunächst einen jungen Mann angerempelt und ihm dabei das Handy gestohlen. Wenig später griff er bei einem anderen, der mit seinen Handy auf der Bank saß, blitzschnell zu. Beide Male musste er die Handys wegwerfen, weil ihn Passanten verfolgten und als Dieb beschimpften. Aufgrund der Beschreibung stellten die Nationalpolizisten wenig später den mutmaßlichen Dieb. Seine Freundin wehrte sich heftig gegen die Festnahme und ging auf die Polizisten los. Da wurde sie auch gleich mitgenommen und siehe da, in ihrem Rucksack befanden sich fünf weitere Handys, deren Herkunft sie nicht erklären konnte. Jetzt sind beide verhaftet.

SV-AR

Zurück