Hat sich Tomás in die Karibik abgesetzt?

Teneriffa / Santa Cruz » von

Vier mögliche Routen würden sich anbieten, wenn der 37-jährige Tomás mit seinen Töchtern tatsächlich in einem Segelboot flüchtet, um der Mutter die beiden Töchter zu entziehen. Die Ermittler halten es derzeit für am wahrscheinlichsten, dass der erfahrene Segler die Karibik zum Ziel hat. Alternativ wäre noch Südamerika denkbar. Auf der Route über Madeira, zum spanischen oder europäischen Festland, müsste der Entführer zu sehr fürchten entdeckt zu werden und die Afrika-Route ist wegen der vielen Piraten sehr gefährlich.

SV-AR

Zurück