Hilfe für die Gastronomie auf Teneriffa ge-fordert

Kanarische Inseln » von

Der Bürgermeister von Santa Cruz, José Manuel Bermúdez, fordert die Regierung der Kanarischen Inseln dazu auf, eine Sondersubvention für die Gastronomie auf Teneriffa zu bewilligen. Ausgerechnet in der umsatzstärksten Zeit zu Weihnachten und zum Jahreswechsel wurden sie auf Außenflächen reduziert. Ein herber Schlag. Unerwartete Rückendeckung kommt er von den Kollegen aus Las Palmas. Der dortige Gastronomieverband fordert ebenfalls, dass den Kollegen auf der Nachbarinsel ein Ausgleich gezahlt wird. Das nennen wir mal echte Solidarität!

SV-AR

Zurück