Hilfen müssen bleiben

Kanarische Inseln » von

„Ohne Urlauber gibt es keinen Tourismus“, das ist die klare Position des kanarischen Abgeordneten Jesús Ramós. Deshalb setzt er sich dafür ein, dass die Hilfsprogramme für die Hotels und Tourismusbranche möglichst schnell ausbezahlt werden und dass die Kurzarbeit so lange verlängert wird, wie die Pandemie andauert. Es soll Steuerbefreiungen geben und das Reisen soll durch Tests und den Europäischen Impfpass sicher werden.

SV-AR

Zurück