HiperDino setzt auf Lieferung

Kanarische Inseln » von

„Wir haben im letzten Jahr über eine halbe Million Bestellungen ausgeliefert. Das sind 85.000 mehr als 2019. Dieser Service, Lebensmittel nach Hause zu liefern, wird immer wichtiger“, erklärte die Verkaufsdirektorin Olivia Lorca. Deshalb wurden jetzt 35 neue Lieferfahrzeuge angeschafft, die in Tiefkühl-, Kühl- und Normalbereich unterteilt sind. Rund 1,5 Millionen Euro hat die Supermarktkette investiert.

SV-AR

Zurück