Hoffnung auf einen Sommer ohne Maske

Kanarische Inseln » von

Der Direktor des spanischen Zentrums zur Koordinierung von gesundheitlichen Notfällen, Fernando Simón, stellt einen Sommer ohne Maskenpflicht im Freien in Aussicht. Wenn die Infektionszahlen in ganz Spanien zurückgehen und die Zahl der Geimpften rund 70 Prozent erreicht, könnte auf das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Freien verzichtet werden. Noch wollte er sich nicht festlegen, ob das im Juli, August oder September so weit sein könnte. Einige Provinzen überlegen schon auf eigene Faust, ob sie die Maskenpflicht kippen. Simón plädiert für eine einheitliche Regelung.

SV-AR

Zurück