Hommage an Nilo Caparosa

Teneriffa Nord / Santa Cruz » von

Rund 15 Jahre lang gehörte der Trompeter Nilo Caparosa aus der Dominikanischen Republik zur Innenstadt von Santa Cruz. Aus reiner Freude an der Musik spielte er in der Calle Castillo, wann immer er Zeit hatte. Seit er im März dieses Jahres überraschend gestorben ist, fehlt vielen Einheimischen eine Ikone der Stadt. Deshalb wurde ihm zu Ehren kürzlich ein 100 Quadratmeter großes Porträt auf eine Hausfassade gemalt. Jetzt ist Nilo einfach immer da, wo er so gerne war und wo man seine Musik schätzte – mitten in Santa Cruz.

SV-AR

 

Zurück