Hotel in La Tejita kann gebaut werden

Teneriffa / Granadilla de Abona » von

Die Küstenbehörde hat den Einspruch der Umweltaktivisten zum Bau einer Hotelanlage am Strand La Tejita überprüft. Sie gaben den Umweltschützern nicht recht. Diese forderten einen 100 Meter breiten Schutzgürtel zwischen Küste und Hotel. Damit wäre das Projekt gestorben gewesen. Die Küstenbehörde gestand nur 20 Meter Schutzzone zu. Das Hotel kann jetzt mit 60 Zimmern weniger gebaut werden. Allerdings haben die Aktivisten angekündigt, weiterhin mit allen Mitteln gegen den Bau vorzugehen, denn sie hätten noch viele Unregelmäßigkeiten bei der Lizenzvergabe entdeckt.

SV-AR

Zurück