Hubschrauberrettung im Schnee

Teneriffa / Santa Cruz » von

Am Samstag stürzte ein 37 Jähriger Mann in der Gegend von Ramón Caminero bei Izaña im verschneiten Nationalpark einen vereisten Hang hinunter. Dabei verletzte er sich am Bein. Der Hubschrauber des Rettungsdienstes GES rückte aus, um den Verunglückten aus seiner misslichen Lage zu befreien. Sie flogen ihn an einen sicheren Ort und von dort brachten ihn mit dem Rettungswagen in das Universitätskrankenhaus von La Laguna.

SV-AR

Zurück