Hund aus Barranco gerettet

Teneriffa / Tacoronte Teneriffa-Nord » von

Die Feuerwehr von Teneriffa hat am Samstag einen kleinen Hund aus einer acht Meter tiefen Schlucht in Tacoronte gerettet. Ganz ruhig ließ er sich auf dem Arm eines Feuerwehrmanns tragen. Das Tier hat keinen Chip und wurde deshalb in das städtische Tierheim gebracht. Dort wird nun nach einer neuen Familie für das Tier  gesucht.

SV-AR

Zurück