Hund von Wanderern gerettet

La Palma / Santa Cruz » von

Eigentlich wollte eine Familie aus Gran Canaria an Ostern nur mit ihrem Hund auf La Palma wandern gehen. Doch plötzlich rutschte das Tier am Samstag bei Marcos y Cordero eine Steilwand hinunter und blieb auf einem Felsvorsprung gefangen. Etwa 15 Meter Höhenunterschied trennten sie voneinander. Feuerwehrleute waren die Retter in der Not. Sie seilten sich zu Bimba ab und brachten sie sicher zurück zu Frauchen und Herrchen. Dem kleinen Hund ist glücklicherweise nichts passiert.

SV-AR

Zurück