Im Schlaf ausgeraubt

Fuerteventura / Puerto del Rosario » von

Die Guardia Civil in Corralejo hat in Zusammenarbeit mit der Hundestaffel aus Puerto del Rosario einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen, dem neun Einbrüche in Wohnungen zur Last gelegt werden. Computer, Kameras, Smartphones, Bargeld, alles was Wert hatte, ließ der Dieb in den Nächten mitgehen. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf rund 50.000 Euro. Gerade die Dreistigkeit, dass er nachts einstieg, wenn die Bewohner im Bett waren und schliefen, hat viele Anwohner in der Gegend beunruhigt. Der Verdächtige wurde in Untersuchungshaft genommen.

SV-AR

Zurück