Impfung der 60-Jährigen hat begonnen

Kanarische Inseln » von

Auf den Kanarischen Inseln wird seit Mittwoch wieder der Impfstoff von Astrazeneca geimpft. Rund 144.000 Menschen zwischen 60 und 65 Jahren werden derzeit zur Impfung eingeladen. Parallel dazu werden Jüngere in relevanten Berufsgruppen geimpft. Gleichzeitig geht mit anderen Impfstoffen die zweite Impfung von über 80-Jährigen und Menschen in häuslicher Pflege weiter. Zwei große Impfzentren wurden inzwischen eingerichtet. Sie befinden sich auf Teneriffa im Bürgerzentrum Las Madres in La Laguna und im Messezentrum Expomeloneras in Las Palmas.

SV-AR

Zurück