Impfung für Ausländer

Kanarische Inseln » von

Obwohl Radio Europa bereits am 14. Mai über die Impfung für Ausländer informiert hat, möchten wir dies aufgrund der vielen Anfragen noch einmal wiederholen. Wer als privatversicherter, residenter Ausländer eine Impfung erhalten möchte, kann sich bei seinem zuständigen Centro de Salud am Wohnort melden. Mitzubringen sind: Personalausweis oder NIE und das Certificado de Empadronamiento, das man im Rathaus bekommt. Damit wird man in die Impfliste aufgenommen und wird benachrichtigt, sobald man altersmäßig an der Reihe ist.

SV-AR

Zurück